Rückblick auf unser 23. Hallenturnier
Am ersten Wochenende begannen die kleinsten der Fußballer, unsere Bambinis ( unter 7 Jahre )unser Hallenturnier und hatten dabei wieder einen Riesen Spaß. Hierbei ging es getreu dem Motto, dabei sein ist alles. Die Kids waren hoch motiviert und es gab einige Tore. Die Zuschauer feuerten die Mannschaften kräftig an. Zum Abschluss gab es für jeden Spieler eine Medaille. Stolz sind alle Mannschaften wieder nach Hause gefahren.
Am Sonntag kamen dann die E Jugend Spieler zum Zuge. Auch hier wurden viele Tore geschossenen, die Zuschauer fieberten mit Ihren Mannschaften. Unsere Mannschaften erreichten einen zweiten Platz in der E2 Wertung und einen vierten Platz bei der  E1 Jugend.
Weiter ging es am Wochenende drauf mit der D - Jugend, die ihre Runden mit Platzierungen ausspielten. Es wurden auch hier spannende Spiele geboten und der eine oder andere 9 m war auch dabei.  Dabei belegte die D1 unserer SG Auggen den 3. Platz und in der Spielrunden der D2 Junioren 2.
Am letzten und längstem Spieltag stellten die Jungs und Mädels unter 9 Jahren , (F-Jugend) ihr Können unter den Beweis. Selbst in dieser Spielklasse wurde schon sehr gute Spiele gezeigt, wobei man die hervorragende Trainerarbeit in den Vereinen mal besonders vor heben muss. Die Kinder versuchten alles genau um zusetzen, was sie gelernt haben. Auch hier wurden keine Sieger gekürt, aber alle Spieler und auch die Mascottchen haben Medaillen erhalten.
Allen in allem waren es zwei schöne Wochenenden, die im Zeichen des Jugendfußball standen.
Anfeindungen gegenüber den Jugendschiedsrichtern wurden gleich durch die Turnierleitung unterbunden , leider muss ich dies halt auch erwähnen, da es mittlerweile ja Gang und Gebe ist, die Schiris anzugreifen, auch wenn es nur verbal ist. Sowas gehört nicht zum Fußball dazu.
Wir bedanken uns auch wieder einmal bei unseren Eltern , die uns mit Kuchenspenden und im Verkauf geholfen haben und damit für das leibliche Wohl der Zuschauer und Mannschaften gesorgt haben. Ebenso geht ein Dank an unsere Turnierleitung und den Jugendspielern, die als Schiedsrichter fungierten.
⚽️⚽️⚽️
Beginn der Rückrunde am 29.02/01.03.2020
Im Jugendfußball hat letztes Wochenende die Rückrunde in der Bezirksliga begonnen, wobei die U15 SG Weilertal erneut am Samstag gegen JVF Untere Elz mit 3:2 einen Sieg einfahren konnte. In der Kreisklasse verlor leider unsere U14 SG Weilertal 2 mit 3:1 gegen die SG Biengen. Am Sonntag folgte dann die U17 SG Auggen  mit Ihrem Heimspiel gegen Eintracht Freiburg. Die anderen Jugendmannschaften beginnen Ihren Rückrunden an diesem bzw. Nächstes Wochenende.
Am 24.03.2020 spielt auswärts unsere U15 im Viertelfinale des Accepta Pokal gegen die SG Ihringen.
Unsere kleinen Spieler und Spielerinnen werden ihre Spiele an den sogenannten Spieltage austragen. Wir werden unsere Pflichtspieltage Ende April oder Mitte Mai Daheim austragen. Genauer Termin muss noch mit dem Verband und den teilnehmenden Mannschaften abgestimmt werden. auch wird es im Spielbetrieb Änderungen geben. Die U9/8 wird normal ihre Spiele bestreiten. Aber bei den Bambinis wird ab sofort nach dem neuen Spielsystem Fuminio gespielt werden.
Ich wünsche allen Spielern und Trainern einen guten Start in die Rückrunde.
Eure Jugendleiterin
Michaela
⚽️⚽️⚽️🍀🍀🍀